CSK Steuerberater
Erfahrung, Sicherheit und Kompetenz
im Steuerrecht

Die Steuerberater-Partnerschaftsgesellschaft von
Cysewski, Siegel und Kerkhoff ist eine Kanzlei mit langjähriger Tradition und Erfahrung, die sich durch kompetente und professionelle Betreuung von Un­ter­neh­men und Freiberuflern etabliert hat. Zu den Mandanten der Kanzlei zählen überwiegend kleine und mittelständische Unternehmen der verschiedensten Branchen und Rechtsformen sowie Privatpersonen.

Ihre Ansprechpartner in der Kanzlei!

CORONA-Hilfspakete
Übersicht und Zuständigkeiten

CORONA-Hilfespakete vom Bund und vom Land NRW

Überbrückungshilfe III ueberbrueckungshilfen-unternehmen.de
Fördergegenstand: Fixkostenzuschuss (erweitert) /
Neustarthilfe für Soloselbstständige /
Ausfallkosten für Veranstaltungsbranche /
Eigenkapitalzuschuss für Unternehmen mit
mehr als 50 % Umsatzeinbruch in mindestens 3 Monaten
Antragsfrist: bis 31.08.2021
Förderzeitraum: Januar – Juni 2021 /
ggf. auch November und Dezember 2020, wenn kein Anspruch auf November-/Dezemberhilfe
Rückmeldung/Abrechnung: Schlussabrechnung bis 31.12.2021

November-/Dezemberhilfe www.ueberbrueckungshilfe-unternehmen.de
Fördergegenstand: Umsatzausfall
Antragsfrist: 31.04.2021
Förderzeitraum: November und Dezember 2020 (zwei Anträge)
Rückmeldung/Abrechnung: Endabrechnung nicht erforderlich. Nachweis über Verluste – Zeitpunkt unbekannt.

Überbrückungshilfe II (Bund)
Überbrückungshilfe II PLUS (Land)
ueberbrueckungshilfen-unternehmen.de
Fördergegenstand: Fixkostenzuschuss /
Pauschale für Unternehmerlohn (NRW)
Antragsfrist: 31.03.2021 / Änderungen bis 31.05.2021 möglich
(Kontoänderungen bis 30.06.21)
Förderzeitraum: September – Dezember 2020
Rückmeldung/Abrechnung: Endabrechnung erforderlich. Zeitpunkt offen. Rückzahlung und Nachzahlung möglich

Entschädigung für Kinderbetreuung IfSG-Online
Fördergegenstand: Entschädigungen nach dem Infektionsschutzgesetz
bei Quarantäne und bei Schulschließungen
Antragsfrist: 12 Monate ab Ende des Ausfallgrundes
Förderzeitraum: Ausfallzeit
Rückmeldung/Abrechnung: Antrag rückwirkend, daher keine erneute Endabrechnung

KUG Agentur für Arbeit
Fördergegenstand: Arbeitsausfall (Lohnersatzleistung)
Antragsfrist: Anzeige bis zum Ablauf des Antragsmonats obligatorisch.
!!! Anzeige läuft nach 3 Monaten ohne KUG-Bezug automatisch aus!!!
Erstantrag bis spätestens zum 31.03.2021 für vereinfachtes Verfahren.
Förderzeitraum: 12 Monate / 24 Monate bis max. 31.12.2021 (abhängig vom Antragszeitpunkt)
Rückmeldung/Abrechnung: monatliche Abrechnung über Lohnprogramme

Bankdarlehen kfw-Bank / NRW-Bank
Fördergegenstand: Liquiditätssicherung
Antragszeitraum: bis 30.06.2021
Förderzeitraum: laufend
Rückmeldung: Rückzahlungsdarlehn mit vereinfachtem Antrags- und Sicherungsverfahren

Überbrückungshilfe I (Bund)
Überbrückungshilfe PLUS (Land)
ueberbrueckungshilfen-unternehmen.de
Fördergegenstand: Fixkostenzuschuss /
Pauschale für Unternehmerlohn (NRW)
Antragsfrist: 09.10.2020
Förderzeitraum: Juni bis August 2020 (wenn nicht bereits Soforthilfe in diesem Monat bezogen wurde)
Rückmeldung/Abrechnung: Endabrechnung erforderlich. Zeitpunkt offen. Ggf. Rückzahlung, aber keine Nachzahlung

NRW-Soforthilfe (Land) www.wirtschaft.nrw/nrw-soforthilfe-2020
Fördergegenstand: Liquiditätsengpass /
Pauschale für Unternehmerlohn
Antragsfrist: 30.04.2020
Förderzeitraum: 3 Monate
a) ab Antragsdatum
z.B. 27.03.-27.06.2020 oder 10.04.-10.07.2020
b) ab Antragsmonat
März – Mai 2020 oder April – Juni 2020
c) ab Folgemonat des Antrags
April – Juni 2020 oder Mai – Juli 2020
Rückmeldung/Abrechnung: Nachweis des Liquidationsengpasses erforderlich.
Nachweis/Abrechnung freiwillig möglich – spätestens nach Aufforderung per Mail.

Förderung unternehmerischen Know-Hows BAFA
Fördergegenstand: Zuschüsse für Beratung
Antragsfrist: 31.12.2023
Förderzeitraum: unabhängig
Rückmeldung/Abrechnung: Verwendungsnachweis, 6 Monate nach Erhalt des Info-Schreibens.

 Steuerstundungen Finanzamt
Fördergegenstand: steuerliche Liquidität
Antragsfrist: 31.03.2021 (formlos)
Förderzeitraum: Stundung bis längstens 30.06.2021
Rückmeldung/Abrechnung: Verlängerung i. V. m. Ratenzahlung möglich

 Sozialleistungen Bundesagentur für Arbeit
Fördergegenstand: private Lebenshaltungskosten
Antragsfrist: laufend
Förderzeitraum: laufend
Rückmeldung/Abrechnung: nein

Die Corona-Pandemie ist in allen Bereichen unseres Lebens noch immer bestimmend und verlangt uns allen viel ab. Glücklicherweise können wir in Deutschland auf etliche Hilfsprogramme zurückgreifen, um die wirtschaftlichen Folgen abzumildern. Alle Seiten stellt die Einführung und Abwicklung dieser Hilfspakete vor noch nie dagewesene Fragestellungen. Auch die Komplexität der Förderungsmaßnahmen erfordert, dass immer wieder nachgesteuert und angepasst wird.

Es ist uns an dieser Stelle nicht möglich tagesaktuelle Entwicklungen abzubilden. Daher beschränken wir uns hier auf einen Überblick über die wichtigsten Hilfspakete und Hilfsmaßnahmen und verweisen im Übrigen auf die Homepages der jeweiligen Förderungsstelle. Die Auflistung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Insbesondere für einzelne Wirtschaftszweige können zusätzliche Programme existieren.

Aktuelle Informationen zu diesen und anderen Steuerthemen finden Sie vom Deubner-Verlag redaktionell aufgearbeitet auch auf unserer Homepage unter “Aktuelles/Steuern-Aktuell